Otto von Gierke

Un article de Wikipédia, l'encyclopédie libre.
Aller à : navigation, rechercher
image illustrant l’histoire image illustrant le [[droit <adj>]] image illustrant la politique
Cet article est une ébauche concernant l’histoire, le droit et la politique.

Vous pouvez partager vos connaissances en l’améliorant (comment ?) selon les recommandations des projets correspondants.

Otto von Gierke

Otto Friedrich von Gierke, né à Stettin (Poméranie, Prusse) le , mort à Berlin-Charlottenburg (Berlin, Prusse) le , est un historien du droit et homme politique allemand.

Œuvres[modifier | modifier le code]

  • Das deutsche Genossenschaftsrecht, Berlin, éd. Weidmann, in-8° :
    • I. Rechtsgeschichte der deutschen Genossenschaft, 1868
    • II. Geschichte des deutschen Körperschaftsbegriffs, 1873
    • III. Die Staats- und Korporationslehre des Alterthums und des Mittelalters, 1881
    • V. Die Staats- und Korporationslehre der Neuzeit, 1913
  • Johannes Althusius und die Entwicklung der naturrechtlichen Staatstheorien, Breslau, éd. W. Koebner, 1880, in-8°, XVIII-322 p.
  • Deutsches Privatrecht, Leipzig, Duncker und Humblot, 1895-1917, in-8° :
    • I. Allgemeiner Teil und Personenrecht
    • II. Sachenrecht
    • III. Schuldrecht
  • Personengemeinschaften und Vermögensinbegriffe in dem Entwurfe eines bürgerlichen Gesetzbuches für das deutsche Reich, Berlin, éd. D. Collin, 1889, in-8°, IV-122 p.
  • Die Bedeutung des Fahrnisbesitzes für streitiges Recht nach dem bürgerlichen Gesetzbuch für das deutsche Reich, Jena, éd. G. Fischer, 1897, in-8° , 72 p.
  • Die Genossenschaftstheorie und die deutsche Rechtsprechung, Weidmannsche Buchhandlung, Berlin 1887.
  • Die Grundbegriffe des Staatsrechts und die neuesten Staatsrechtstheorien, in Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, t. XXX, 1874, p.153-198,
  • Die soziale Aufgabe des Privatrechts, Berlin 1889
  • Naturrecht und deutsches Recht, Frankfurt am Main 1883
  • Labands Staatsrecht und die deutsche Rechtswissenschaft, in Schmollers Jahrbuch für Gesetzgebung, VII, 1883
  • Das Wesen der menschlichen Verbände, Berlin 1902.
  • Der germanische Staatsgedanke, in Staat, Recht Volk, vol. 5 1919, (trad. française dans Revue Française D'Histoire des Idées Politiques, No 23, 1/2006, p.172-191)

Références[modifier | modifier le code]