Liederträume

Un article de Wikipédia, l'encyclopédie libre.
Sauter à la navigation Sauter à la recherche
Liederträume

Compilation de Mireille Mathieu
Sortie 2002
Genre Schlager
Format CD
Label BMG Ariola

Albums de Mireille Mathieu

Liederträume[1] est une compilation de la chanteuse française Mireille Mathieu sorti en 2002 en Allemagne sous le label BMG Ariola. Cette compilation a comme sous-titre Die schönsten Melodien erstmals auf CD (Les plus belles mélodies pour la première fois sur CD).

Chansons de la compilation[modifier | modifier le code]

  1. Die Rose von Maurice Chevalier (B. Bernard/Michael Kunze)
  2. Liederträume (A. Dona/Michael Kunze)
  3. Einsamkeit (A. Dona/Michael Kunze)
  4. Was in Amsterdam geschah (A. Dona/Michael Kunze)
  5. Es war mal eine Liebe (Roland Vincent/Michael Kunze)
  6. Paris ist nicht mehr, was es war (Ralph Siegel/Benrd Meinunger)
  7. So will ich mit dir leben (Ralph Siegel/Benrd Meinunger)
  8. Du mußt mir gar nichts von Liebe sagen (Joachim Heider/Michael Kunze)
  9. Darum leg ich meinen Arm um dich (Christian Bruhn/Michael Holm)
  10. Wie groß ist die Welt (Christian Bruhn/Jörg von Schenckendorff)
  11. Traumzeit (Memory) (Andrew Lloyd Webber/T.S. Eliot/T. Nunn)
  12. Wann bricht der Morgen an (Michael Kunze)
  13. Géraldine (Old Moses/Gaby Griegmann/Michael Kunze)
  14. Ich schau' in deine Augen (Dietrich/Grabowski)
  15. Der Wind hat mir ein Lied erzählt (Lothar Brühne/Bruno Balz)
  16. Meine Rose (Letzte Rose) (Christian Bruhn/Georges Buschor)
  17. Am Ende bleibt die Liebe (Christian Bruhn/Geoges Buschor)

Notes et références[modifier | modifier le code]

  1. [1], vu sur cduniverse.com.